Kostenloser Versand Ab 40 €
Da uns jeder Kunde am Herzen liegt, gibt es bei Taste of Koroni keinen Mindestbestellwert. Aktuell liefern wir in Deutschland ab 40€ versandkostenfrei.
Exklusive Produkte aus Griechenland
Unsere Produkte werden nach originalen Rezepturen und unter Verwendung regionaler Zutaten hergestellt. Unsere Philosophie ist es nur hochwertige Lebensmittel anzubieten.
Griechischer Tannenhonig 250 Gramm
Griechischer Tannenhonig 250 Gramm
Griechischer Tannenhonig 250 Gramm

von Taste of Koroni

Griechischer Tannenhonig
Waldhonig aus Arkadien Glas 250g

Streichzarter Tannenhonig mit würzigem fein-malzigem Aroma. Schon beim Öffnen des Honigglases entströmt ein angenehmer Geruch nach frischem Waldboden. Dieser Naturhonig beinhaltet viele wertvolle Inhaltsstoffe wie Spurenelemente, Enzyme, Mineralien und ätherische Öle.

  • Unvermischter, kalt geschleuderter Imkerhonig
  • Hergestellt und abgefüllt in Griechenland
  • Ideal zu griechischem Joghurt, Tee, Müsli, Käse, Dressing, Marinade
100% reiner Naturhonig
Ungefiltert
Ohne Zusatztoffe

EUR 7,10

Füllmenge: 250 g (2,84 € / 100 g)

inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Verfügbar / Lieferzeit: 2-3 Werktage (**)

Kostenloser Versand ab 40€ innerhalb Deutschlands

** Dekorationsartikel gehören nicht zum Leistungs-/ Lieferumfang. Bildequelle: Schale © xamtiw/Fotolia Angegebene Lieferzeiten gelten für den Versand innerhalb Deutschlands. Die Lieferzeiten für den Versand ins Ausland finden Sie hier!

Tannenhonig – Griechischer Waldhonig

Unser bernsteinfarbener Waldhonig wird in den dichten Wäldern Arkadiens gewonnen und beinhaltet den Honigtau der dort beheimateten Flora und Fauna. Der hocharomatische Honig hat ein ausgeprägtes fein-würziges Aroma. Typisch für diese Honigsorte sind die besonders wertvollen Inhaltsstoffe, wie Mineralien, Spurenelemente, Enzyme und ätherische Öle.

Der Tannenhonig schmeckt zu einer frischen Scheibe Bauernbrot und Brötchen, zum Süßen von Kräutertees auch verleiht er herzhaften Speisen das gewisse Etwas. Bereiten Sie eine einfache und leckere griechische Nachspeise zu: Einfach Apfelschnitze und Rosinen auf einem Teller garnieren und mit Honig beträufeln. Wer mag, kann auch noch eine Prise Zimt dazugeben – schon ist das einfache Dessert, das nicht nur Griechen lieben, fertig!

Herkunft

Arkadien ist eine beeindruckende Naturlandschaft im Herzen des Peloponnes und gehört zu den pflanzenreichsten Gebieten im gesamten Mittelmeerraum. Die dünnbesiedelte und unberührte Bergregion ist geprägt von hohen Berggipfeln, Seen und Sümpfen. Die geheimnisvolle Landschaft beheimatet eine Vielzahl an Wildblumen, duftenden Kräutern sowie üppige Nadel- und Laubwälder.

Mit viel Erfahrung & handwerklichem Können

Wir beziehen unseren Honig von einer familiären Honigmanufaktur bei Tripoli, von deren Honigen und dessen Qualität wir uns selbst überzeugen konnten. Die beiden Jungimker Stefanos & George Kolostoubis stellen in der 3. Generation reine Naturhonige her. Dabei stehen die Bienen an erster Stelle, so bringen die beiden ihre Bienenvölker oft an die entlegensten Stellen in den Bergen. Hier finden die Bienen ein reichhaltiges Nahrungsangebot, optimalen Lebensbedingungen mit viel Sonnentage, was sich letztendlich auch auf die Qualität und den Geschmack des Honigs auswirkt.

Griechischer Honig aus Arkadien

In Bergregion von Tripoli/Arkadien produzieren die beiden Brüder Stefanos & George Kolostoubis sortenreine Naturhonige. Bildquelle: © Stefanos & George Kolostoubis

Mit viel Erfahrung und handwerklichem Können wird der Honig bei trockenen Wetterbedingungen im Sommer geerntet. Dadurch ist er besonders hochwertig und besitzt nur eine geringe Restfeuchte. Anschließend wird der Imkerhonig bei Raumtemperatur kaltgeschleudert und ohne Konservierungsstoffe in Gläser abgefüllt.

Ebenfalls wird der Honig nicht gefiltert – ein echtes Naturprodukt eben. Je nach Beitracht, kann der Geschmack des Tannenhonigs von Jahr zu Jahr variieren, da die Bienen nach ihrer eigenen Vorliebe den Honigtau aussuchen. Probieren Sie unseren reinen Naturhonig, gewonnen aus dem Honigtau der Tannen aus Arkadien!

Produktinformation

Bezeichung Honig
Honigsorte Tannenhonig
Eigenschaften rein, unverarbeitet
ungemischt
Ursprungsland Griechenland
Anbaugebiet Arkadien, Peloponnes
Verpackung Glasbehälter
Griechische Nachspeise - Griechischer Joghurt mit Honig und Orangen

Griechischer Joghurt mit Honig und Orangen

Zutaten (4 Pers.)
300g griechischer Joghurt (10 % Fett)
1,5 Päckchen Vanillezucker
3 Orangen
Tannen,- oder Blütenhonig

Zubereitung: Eine Orange auspressen und zusammen mit dem griechischen Joghurt sowie dem Vanillezucker vermengen. Restliche Orangen in kleine Stücke schneiden und alles zusammen in ein Glas geben. Zum Schluss mit flüssigem Honig garnieren. Weiterlesen

Lagerung von Honig

  • Kühl und Dunkel: Honig vor direkter Sonneneinstrahlung schützen und bei Temperaturen zwischen 10 und 15 °Celsius lagern. Honigglas nicht im Kühlschrank lagern, dies würde zu einer Kristallisation führen.
  • Trocken: Bienenhonig stets gut verschließen. Honig ist hygroskopisch und zieht schnell Feuchtigkeit aus der Luft an. Ein zu hoher Wassergehalt würde eine Gärung des Honigs herbeiführen.
  • Geruchsneutral: Imkerhonig nimmt leicht Aromen und Fremdgerüche aus der Umgebung auf, deshalb Deckel immer gut verschließen.

Zutaten & Nähstoffangaben

Zutaten: Tannenhonig
Allergene: keine

Verantwortlicher Lebensmittelhersteller
Taste of Koroni
Villas Karelia 1
24100 Kalamata / Griechenland

Hinweis für Kleinkinder

Wichtig für alle Eltern: Auf eine Verabreichung von Bienenhonig für Kleinkinder unter 12 Monaten in jeglicher Form sollte verzichtet werden. Bei Babys besteht die Gefahr, dass Verunreinigungen und Bakterien, die aus der Umwelt in den Honig gelangen können, eine Säuglingsbotulismus (Clostridium botulinum) auslösen.

Weitere Informationen erhalten Sie auf hallo-eltern.de „Kann Honig in der Schwangerschaft deinem Baby schaden?“.

Pancakes mit Honig - Was tun wenn Honig kristallisiert?

Was tun, wenn Honig kristallisiert?

Natubelassene Honige neigen aufgrund ihrer Zusammensetzung von Fructose und Glucose nach einigen Wochen oder Monaten zur Kristallisation. Immer wieder hören wir von Kunden, dass dem Honig Zucker zugeführt oder den Bienen Zucker gefüttert wurde. Wie können mit Sicherheit sagen, das dem nicht so ist. Dies ist ein natürlicher Vorgang und deutet nicht auf ein Qualitätsmangel hin, vielmehr handelt es sich um einen unbehandelten Naturhonig. Honigtauhonige wie Tannen-, Kiefern-, oder Kastanienhonig, bleibt hingegen über eine längeren Zeitraum flüssig.

Um einen festen, kristallisierten Honig wieder flüssig zu bekommen, stellen Sie Ihn in ein Wasserbad bei maximal 30 °Celsius. Um den Vorgang zu beschleunigen, rühren Sie den Honig mehrmals mit einem Löffel um.