Olivenbaum mit Geschichte - Die Kalamon Oliven

© Marc Friederich Mayer

Taste of Koroni|Oliven|Olivenbaum mit Geschichte - Kalamon Oliven
Kein Mindestbestellwert
Da uns jeder Kunde am Herzen liegt, gibt es bei Taste of Koroni keinen Mindestbestellwert. Ab einem Bestellwert von € 50 fallen auch keine Versandkosten innerhalb von Deutschland an.
100% aus Manufakturen
Die Produktpalette von Taste of Koroni steht für hohe Qualität. Die authentischen Produkte werden mit viel Liebe und Sorgfalt in familiären Betrieben in Griechenland hergestellt.
Direkt Import aus Griechenland
Unsere Produkte werden nach originalen Rezepturen und unter Verwendung regionaler Zutaten hergestellt. Unsere Philosophie ist es nur hochwertige Lebensmittel anzubieten.

Ein Olivenbaum mit Geschichte – die Kalamon-Olive

Olivenbäume sind immer von einem Hauch von Mystik umgeben. Als Noah auf seiner Arche nach Land suchte, kam eine Taube mit einem Olivenzweig im Schnabel zurück. Jesus verbrachte seine letzte Nacht in Freiheit unter Olivenbäumen auf dem Ölberg. Die Olympischen Sportler der Antike bekamen keine Medaillen, sondern einen schlichten Olivenzweig ins Haar. Als sich einige griechische Götter stritten, wer der Menschheit das größte Geschenk gemacht hatte, gewann Athene: Sie hatte einen Olivenbaum gepflanzt. Die Geschichte des Mittelmeerraums und der Olivenbaum gehören unweigerlich zusammen. Der Olivenbaum, der die Kalamon-Olive trägt, gehört zu den ursprünglichsten aller heute bekannter Sorten. Wer weiß? Vielleicht hatte sich Göttin Athene damals sogar für die Kalamon-Olive entschieden, als sie den ersten Olivenbaum pflanzte. Wenn Ja, dann war Athene eine wahre Kennerin! Der Kalamon-Olivenbaum wirkt klein, robust und bescheiden. Er hält sich geduckt und ragt nie in den Himmel hinein. Seine wahre Größe ist das einmalige Aroma seiner weltberühmten Früchte.

 

Ein Olivenbaum – zwei Oliven-Namen

Die Kalamon-Olive wird auch Kalamata-Olive genannt, was durchaus zu Verwirrung führen kann. Kalamata ist ein wunderschöner Küstenort im Süden der Peleponnes in der Region Messenien. Die Kalamon Oliven haben genau hier ihren geografischen und historischen Ursprung. "Taste of Koroni" besitzt Olivenhaine in der Umgebung von Koroni bei Kalamata. Kalamon-Oliven wachsen in vielen Gebieten in Griechenland – aber nur die Oliven aus dem Süden der Peleponnes haben jenes intensive Aroma, das sie weltweit so berühmt machte. Der Kalamon Olivenbaum hat in dieser bergigen Landschaft die allerbesten Bedingungen. Die Kalamata Olive wird dunkel violett und ist äußerst geschmacksintensiv.

 

Kalamon Oliven - Nicht aus allen Oliven wir Olivenöl gewonnen - Olivenbaum

Kalamon Oliven - Nicht aus allen Oliven wir Olivenöl gewonnen.

© Marc Friederich Mayer

Die Kalamon-Olive – das Schätzchen unter den Essoliven

Die Kalamon-Olive gilt als eine besonders feine Ess-Olive und wird deshalb nicht für die Produktion von Olivenöl verwendet. Dafür ist sie viel zu schade und auch weniger geeignet. Sie enthält weniger Öl als andere Olivensorten, ist jedoch – wenn der richtige Erntezeitpunkt getroffen wird – wunderschön bissfest und aromatisch. Sie hat eine hübsche ovale Form und eine intensive dunkel violette Farbe. Wie alle anderen frischen Oliven ist sie eigentlich ungenießbar. Eine Olive frisch vom Olivenbaum ist immer voller Bitterstoffe. Ihr Aroma entfaltet sich erst nach einer sachkundigen Verarbeitung. Die Kalamon-Oliven werden dazu in einer Lake aus Wasser und Meersalz über einen längeren Zeitraum langsam entbittert.

 

Mehr zum Thema

➝  Erfahren Sie hier alles über die Herstellung und Verarbeitung der Kalamon Oliven

 

Unsere Olivenprodukte – von der Ernte bis zum Verkauf

Unsere Oliven werden im Späsommer von Hand geerntet und dann traditionell und schonend weiterverarbeitet. Anschließend werden sie für den Verkauf vorbereitet, mit wilden Kräutern gewürzt und in hochwertigen Olivenöl eingelegt. Diese Oliven sind eine Geschmacksoffenbarung! In Griechenland werden sie natürlich zu jedem Essen gereicht. In der mitteleuropäischen Küche passen sie zu allen Käseplatten. Sie sind aber auch ideale Tapas und Antipasti-Gerichte und perfekte Geschmacksträger in ausgefallenen Salaten.

 

Mehr zum Thema

➝  Tipps zur korrekten Lagerung von Oliven

 

Für Olivenliebhaben gibt es bei uns kleine Mengen dieser Oliven-Spezialität – direkt aus dem Süden der Peleponnes, von Hand geerntet, von Hand weiterverarbeitet. Für das besondere Geschmackserlebnis.

 

Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gerne

 

Mo-Fr 9-18 Uhr unter

0711 - 94 54 94 34

Ladengeschäft

Stuttgart 70469 • Mühlstr. 26

Freitag 14.00 Uhr - 18.00 Uhr

Samstag 10.00 - 13.00 Uhr

Sicher einkaufen und bezahlen 

Vorkasse Überweisung   Paypal

Wir versenden mit

Wie versenden mit DHL

Folgen Sie uns auf

Auszeichnungen

DLG - Urkunde Olivenöl - Ernte 2016/2017 Olivenöl - DLG