Kostenloser Versand (deutschlandweit) ab 50 €
Da uns jeder Kunde am Herzen liegt, gibt es bei Taste of Koroni keinen Mindestbestellwert. Ab einem Bestellwert von € 50 fallen auch keine Versandkosten innerhalb von Deutschland an.
Köstlichkeiten von Manufakturen
Die Produktpalette von Taste of Koroni steht für hohe Qualität. Die authentischen Produkte werden mit viel Liebe und Sorgfalt in familiären Betrieben in Griechenland hergestellt.
Exklusive Produkte aus Griechenland
Unsere Produkte werden nach originalen Rezepturen und unter Verwendung regionaler Zutaten hergestellt. Unsere Philosophie ist es nur hochwertige Lebensmittel anzubieten.

Oliven Haltbarkeit - Die richtige Aufbewahrung

von Taste of Koroni  | 7. Oktober 2018

Wenn Sie die kostbaren Kalamon-Oliven bei "Taste of Koroni" bestellen, wollen Sie sie natürlich so lange wie möglich genießen können. Deshalb ist es für die Haltbarkeit wichtig, dass Sie die Oliven richtig aufbewahren.

Kalamata Oliven und Koroneiki gehöhren zu den besten Olivensorten Greichenlands

Oliven Haltbarkeit - Oliven sollten nach dem Öffnen im Kühlschrank aufbewahren und etwa 30 Minuten vor dem Verzehr herausnehmen. Bildquelle: © Taste of Koroni/Antonis Panitsas

Oliven richtig aufbewahren - Lagerung & Haltbarkeit

Über die Aufbewahung von Oliven muss man sich keine großen Gedanken machen. Am besten stehen sie kühl, lichtgeschützt und dunkel. Ein Schrank oder der Keller sind also für die Lagerung der perfekte Ort. Geöffnet gehören sie im verschlossen Glas in den Kühlschrank und sollten dann innerhalb von 2 Wochen aufgebraucht werden.

Ein Problem gibt es jedoch im Kühlschrank: Bei niedrigen Temperaturen wird kaltgepresstes Olivenöl flockig. Außerdem können sehr kalte Oliven ihren Geschmack nicht voll entfalten. Deshalb empfehlen wir, die Kalamon-Oliven eine halbe Stunde vor dem Verzehr aus dem Kühlschrank zu nehmen. Dann haben sie Zeit, sich auf Zimmertemperatur zu erwärmen und entfalten ihr volles Aroma!


Wie man die eingelegten Oliven entnehmen sollte

Sauberkeit ist in der Küche immer oberstes Gebot. Das gilt natürlich auch für die Kalamon-Oliven. Sie sollten immer nur mit einem sauberen Löffel aus dem Glas entnommen werden. Außerdem sollte man bei der Aufbewahrung von eingelegten Oliven darauf achten, dass alle Früchte immer gleichmäßig mit Öl bedeckt sind.

Übrigens: Wir verwenden naturbelassenes Olivenöl für unsere Oliven! Es ist genau das gleiche Öl, das Sie auch aus Flaschen bei uns kaufen können. Durch die Gewürze und die eingelegten Kalamon-Oliven verändert es nur sein Aroma und seinen Geruch.

Tipp: Verwenden Sie dieses hochwertige Olivenöl für Ihre Küche! Es verleiht Ihren Salaten einen wunderbaren Geschmack. Falls Sie es zum Braten benutzen wollen, sollten Sie es vorher abseien, da die Kräuter möglicherweise in der Pfanne verbrennen und Bitterstoffe entwickeln könnten.