Kostenloser Versand (deutschlandweit) ab 50 €
Da uns jeder Kunde am Herzen liegt, gibt es bei Taste of Koroni keinen Mindestbestellwert. Ab einem Bestellwert von € 50 fallen auch keine Versandkosten innerhalb von Deutschland an.
Köstlichkeiten von Manufakturen
Die Produktpalette von Taste of Koroni steht für hohe Qualität. Die authentischen Produkte werden mit viel Liebe und Sorgfalt in familiären Betrieben in Griechenland hergestellt.
Exklusive Produkte aus Griechenland
Unsere Produkte werden nach originalen Rezepturen und unter Verwendung regionaler Zutaten hergestellt. Unsere Philosophie ist es nur hochwertige Lebensmittel anzubieten.
Taste of Koroni Schwarze Oliven mit Wildkräutern 330g
Taste of Koroni Schwarze Oliven mit Wildkräutern 330g
Taste of Koroni Schwarze Oliven mit Wildkräutern 330g
Taste of Koroni Schwarze Oliven mit Wildkräutern 330g

von Taste of Koroni

Taste of Koroni Schwarze
Oliven mit Wildkräutern 330g

Dunkle mild fruchtige schwarze Kalamata Oliven mit Stein, eingelegt in natives Olivenöl extra, verfeinert mit Wildkräutern. Durch einen kleinen Anschnitt der Schale sind die Oliven besonders aromatisch und geschmacksintensiv.

ohne Konservierungsstoffe
ohne Farbstoffe
vegan
glutenfrei
Deutsche Landwirtschaftsgesellschaft e.V. - Goldener Preis 2017 Taste of Koroni Kalamata OlivenGütesiegel naturrein Taste of Koroni

EUR 5,99

Füllmenge: 330 g (1,82 € / 100 g)


Preise inkl. 7% MwSt. zzgl. Lieferkosten
Verfügbar / Lieferzeit: 2-3 Werktage

Geschmacksrichtungen: Oregano / Throubi / Rosmarin / Wildkräuter

Wildkräuter und Oliven – ein naturbelassener Hochgenuss

Die Peloponnes ist eine Landschaft voller Düfte und Aromen, denn auf den Hängen des Taygetos Gebirges wachsen zahlreiche wilde Kräuter. Manches Wildkraut gedeiht sogar ausschließlich hier. Zu den wilden Kräutern gehören natürlich Thymian, Oregano, Rosmarin und Lorbeer. Ein bekanntes Wildkraut ist auch die Kamille, während Diktamo ein eher unbekanntes Wildkraut ist.

Lokale Sammler gehen Jahr für Jahr in die Berge und tragen nur so viel zusammen, wie es die Gebote der Nachhaltigkeit und Ökologie erlauben. Wir legen unsere Kalamon Oliven mit den perfekt abgestimmten Kräutermischungen dieser lokalen Sammler in unserem Olivenöl ein.


Kurzinformation

Land Griechenland
Region Messenien
Olivensorte Kalamon ungeschwärzt
Qualität Olivenöl nativ extra
Ernte Oktober
Herstellung handverlesen, naturbelassen
Allergene keine
Produzent Taste of Koroni
PO Box 92
24100 Kalamata/GR

Eingelegte Oliven – eine Frage von Zeit und Wissen

Unsere eingelegten Oliven sind völlig naturbelassen. Allerdings dauert es einige Zeit, bis sie fertig im Glas sind. Schon bei der Ernte in unseren Hainen bei Kalamata sortieren wir die schönsten Oliven aus. Dann müssen sie bis zu fünf Monate in einer Salzlake aus Wasser und Meersalz entbittern. Es ist eine hohe Kunst, den Salzgehalt so zu bestimmen, dass die Oliven ihr volles Aroma entfalten. Anschließend sortieren wir sie noch einmal, da nur Oliven ohne Druckstellen und Schäden in die Weiterverarbeitung gelangen.

Außerdem muss jede einzelne Olive mit einem Messer angeritzt werden. Das ist uns wichtig, da die Olive über die Schnittstelle einerseits ihr Aroma entfaltet, andererseits die Aromen von Olivenöl und Kräutern besser aufnimmt. Nur die schönsten unserer Oliven und natives Olivenöl extra vereinigen sich am Ende zu unseren eingelegten Oliven im Glas. Wir bieten inzwischen eine kleine Auswahl verschiedener Geschmacksrichtungen an. Unser Rezept mit den wilden Kräutern der Peloponnes ist eines davon.


Warum die Kalamon Olive so besonders ist

Wir verwenden für unsere eingelegten Oliven ausschließlich Kalamon Oliven. Sie wachsen im Süden der Peloponnes in den Hainen von Taste of Koroni. Sie sind dank ihres einzigartigen und vollmundigen Geschmacks weltberühmt, zeichnen sich aber auch durch Form und Farbe aus. Kalamon Oliven sind mandelförmig und haben eine außergewöhnliche dunkellila Farbe. Sie sind äußerst aromatisch und saftig – aber weniger fetthaltig als andere Sorten.

Probieren Sie unsere edlen Kalamon Oliven. Sie sind naturbelassen und nach einem ursprünglichen Rezept eingelegt. Dafür benützen wir ausschließlich Taste of Koron natives Olivenöl extra und wilde Kräuter.

je 100 ml
Brennwert 174 kcal
717 kJ
Eiweis 0.7 g
Kohlenhydrate
davon Zucker
5.7 g
0.0 g
Fett
davon gesättigte Fettsäure
16.0 g
2.0 g
Salz 2.7 g
  • schwarze Oliven ungeschwärzt mit Stein
  • natives Olivenöl extra
  • Meersalz
  • Oregano
  • Rosmarin
  • Throubi (gr. Bohennkraut)
  • bunter Pfeffer
  • Piment Körner
  • Lorbeerblatt

Oliven nur mit sauberem Besteck entnehmen. Darauf achten, dass die Oliven stets mit Olivenöl bedeckt sind. Kühl und trocken lagern. Nach dem Öffnen im Kühlschrank lagern und innerhalb von 2 Wochen aufbrauchen.

Damit die Oliven ihr volles Aroma entfalten, sollte man sie etwa eine halbe Stunde vor dem Verzehr aus dem Kühlschrank nehmen.

Unsere Empfehlung: Wir verwenden ausschließlich hochwertiges Olivenöl, welches in der Küche weiter verwendet werden kann. Die Kräuter können hierfür abgesiebt werden.

DLG-Qualitätsprüfung Convenience-Food

Freuen Sie sich mit uns!
Unsere Natives Olivenöl extra wurden von der Deutsche Landwirtschaft-Gesellschaft e.V. für die besondere Qualität mit dem silbernen Preis 2017 ausgezeichnet.

Die DLG e.V. (Deutsche Landwirtschaftsgesellschaft) ist führend in der Qualitätsbewertung von Lebensmitteln und steht für Erfahrung, Kompetenz und Glaubwürdigkeit. Jährlich bewertet das DLG-Testzentrum Lebensmittel über 30.000 Lebensmittel aus dem In- und Ausland in Qualitätsprüfungen.

Im Mittelpunkt der Internationalen DLG-Qualitätsprüfung steht die sensorische Prüfung, die durch Laboranalysen ergänzt wird.

Prüfbefund DLG

Urkunde DLG

*** Dekorationsartikel gehören nicht zum Leistungs-/ Lieferumfang. Bildquelle: Pfeffer © Nik Merkulov/shutterstock,Rosmarin © Mexrix/fotolia, Oregano © Tim UR/shutterstock

Warum werden schwarzen Oliven angeritzt?

Kalamata Oliven aus Griechenland, bestechen mit einem unverwechselbaren, würzigen und fruchtigen Aroma.

Authentischer Geschmack

Wie alle Olivensorten ist auch die Kalamata Olive frisch geerntet ungenießbar und bitter. Deshalb werden die Früchte für einige Wochen in Salzlake eingelegt um die Bitterstoffe abzugeben. Traditionell werden die Oliven in Messenien mit einer Rasierklinge leicht angeritzt, wodurch der Entbitterungsprozess beschleunigt wird. Ein weiterer großer geschmacklicher Vorteil liegt darin, dass durch den Anschnitt die Kräuter und Gewürze besser in die Olive einziehen können. Ein köstlicher Geschmack, den Sie mit Sicherheit genießen werden.