Olivenöl gesund - Olivenöl nativ extra © Snyfer/Dreamstime.com

© Snyfer/Dreamstime.com

Taste of Koroni|Wie gesund ist Olivenöl?
Kein Mindestbestellwert
Da uns jeder Kunde am Herzen liegt, gibt es bei Taste of Koroni keinen Mindestbestellwert. Ab einem Bestellwert von € 50 fallen auch keine Versandkosten innerhalb von Deutschland an.
100% aus Manufakturen
Die Produktpalette von Taste of Koroni steht für hohe Qualität. Die authentischen Produkte werden mit viel Liebe und Sorgfalt in familiären Betrieben in Griechenland hergestellt.
Direkt Import aus Griechenland
Unsere Produkte werden nach originalen Rezepturen und unter Verwendung regionaler Zutaten hergestellt. Unsere Philosophie ist es nur hochwertige Lebensmittel anzubieten.

Olivenöl – gesund und schmackhaft

Dass Olivenöl gesund ist, weiß man schon lange. Schon in den 60er Jahren vermutete man, dass die Menschen am Mittelmeer ein Geheimnis haben müssen, weil ihre Lebenserwartung damals deutlich höher lag als bei Mittel- und Nordeuropäern. Inzwischen kann man überall auf der Welt Olivenöl genießen und jeder weiß heute: Olivenöl nativ extra ist gesund. Die so genannte Mittelmeerdiät, die aus frischem Gemüse, leicht verdaulichen Kohlehydraten und frischem Öl besteht, ist inzwischen überall bekannt und wird vor allen Menschen empfohlen, die ihren Cholesterinspiegel und ihr Diabetes-Risiko senken wollen.

 

Die Alternative - Olivenöl gesund und schmackhaft

Warum ist Olivenöl gesund? Die Antwort ist – oberflächlich betrachtet – einfach: Es besteht aus einfach ungesättigten Fettsäuren. Diese Fettsäuren sind wichtig, damit der Körper alle Vitamine aufnehmen kann und der Körper einen harmonischen Cholesterinspiegel aufbaut. Außerdem ist es reich an Vitamin E, Sterinen und vielen anderen Wirkstoffen. Man geht inzwischen von ca. 1000 verschiedenen Wirkstoffen aus.

Es gibt immer wieder neue Studien und neue "Entdeckungen". Erst kürzlich gesellte sich Oleocanthal dazu, ein Stoff, der nachweislich das Alzheimer-Risiko verringern kann. Das mediterrane Olivenöl nativ extra ist voller positiver Überraschungen! Wissenschaftler haben außerdem herausgefunden, dass die im Öl vorhandenen Polyphenole körpereigene Mechanismen unterdrücken, die Entzündungen auslösen können. Dieser komplizierte Prozess kann im Endeffekt zu Diabetes führen. Insgesamt soll das Olivenöl nativ extra eine positive Wirkung auf hundert unterschiedliche menschliche Gene haben. So verringert es selbst das angeborene Risiko für hohen Blutdruck, Übergewicht und viele weitere Krankheiten.

 

Cholesterinspiegel senken – so schmeckt es!

Olivenöl nativ extra ist so gesund, dass man damit bei einer Ernährungsumstellung den Cholesterinspiegel gezielt senken kann. Im Mittelmeerraum erkranken weniger Menschen an Arteriosklerose. Weniger haben einen Herzinfarkt, und auch das Krebsrisiko ist geringer. Wenn Olivenöl nativ extra zur Ernährung gehört, zahlt sich das aus! Denn das sogenannte "böse" Cholesterin ist an vielen dieser Krankheiten schuld.

Mit Olivenöl in der Ernährung kann man jedoch gezielt bei einer Ernährungsumstellung den Cholesterinspiegel senken. Der Spiegel wird mit zwei Werten gemessen. Der Arzt unterscheidet zwischen "guten" und "bösen" Cholesterin. Wer die Werte des bösen Cholesterinspiegels senken will, liegt mit dem goldgrünen Olivenöl nativ extra aus dem Mittelmeerraum bei einer Ernährungsumstellung genau richtig.

Die einfach gesättigten Fettsäuren weisen die "böse" LDL-Werte in die Schranken, während es die "guten" HDL-Werte unterstützt. Tauschen Sie Butter beim Braten und Kochen mit Olivenöl aus! Alleine das hilft schon, um den Cholesterinspiegel bei einer Ernährungsumstellung zu senken.

 

Olivenöl nativ extra – Ernährung die schmeckt und gut tut

Das kostbare Olivenöl nativ extra aus dem Süden wirkt sich positiv auf Darmkrankheiten und Gallensteine aus. Selbst gegen Depressionen soll es helfen, wahrscheinlich, weil eine Olivenöl Ernährung rundherum Spaß macht und lebensbejahend ist.

Was macht mehr Freude, als ein Tisch voller leckerer mediterraner Gerichte? Das erinnert an Urlaub, an Sommer und an Sonne. Mit einem guten Olivenöl nativ extra kann man sich diese Stimmung ganz einfach zu sich nach Hause holen. Braten mit Olivenöl zaubert den Duft des Südens in die Wohnung, genau wie Kochen mit Olivenöl. Natürlich gehört in jede gute Spaghetti-Sauce dieses kostbare Öl.

Beim Braten mit Olivenöl ist zu bemerken, dass das Öl eine Hitze bis 210 °C verträgt. Wer nicht ganz so gesund leben muss, kann in das heiße Öl einen Hauch Butter geben. Dann bekommen Fleisch oder Fisch die für die Butter typische braune Kruste, während der Hauptteil des Fetts aus dem gesunden Olivenöl nativ extra besteht. Diesen Trick verwenden übrigens zahlreiche Spitzenköche. Sie können jedoch auch backen mit Olivenöl! Wussten Sie das? Traditionelle mediterrane Brotrezepte enthalten oft dieses Öl. Aber auch Süßspeisen und Kuchen werden beim Backen mit Olivenöl zu einer Köstlichkeit.

 

Mehr zum Thema

In der Datenbank von "US National Library of Medicine National Institutes of Health" wurde eine Studie über das Erhitzen von Olivenöl veröffentlicht

➝  Olivenöl besteht ohne kritische Schäden Frittier- Temperaturen über einen Dauer von 24 Stunden

 

Quellen und weitere Informationen

Zentrum der Gesundheit „Olivenöl für Ihre Gesundheit“ - Letzte Änderung: 01.11.2016

 

Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gerne

 

Mo-Fr 9-18 Uhr unter

0711 - 94 54 94 34

Ladengeschäft

Stuttgart 70469 • Mühlstr. 26

Freitag 14.00 Uhr - 18.00 Uhr

Samstag 10.00 - 13.00 Uhr

Sicher einkaufen und bezahlen 

Vorkasse Überweisung   Paypal

Wir versenden mit

Wie versenden mit DHL

Folgen Sie uns auf

Auszeichnungen

DLG - Urkunde Olivenöl - Ernte 2016/2017 Olivenöl - DLG